Start Technik Packet Radio
Packet Radio

Am Standort DB0WV ist seit Ende 2007 ein Packet Radio Digipeter in Betrieb. Der Digipeater besteht aus 3x Symek TNC3S und wird über einen handelsüblichen WLAN Router - Linksys WRT54G(L) - mit (X)Net gesteuert. Die 3 Symek TNC3s sind im Token Ring zusammengeschaltet, dadurch wird am Router nur eine serielle Schnittstelle benötigt.

Als Hochfrequenz Linkstrecken waren auf 23cm (1.2 GHz) zu HB9AK, OE9XPR, DB0TIT und DB0ACA in Betrieb. Die Linkstrecken zu OE9XPR und DB0ACA wurden durch HAMNET Links abgelöst.

Durch die am Linksys Router vorhandenen Netzwerkschnittstelle ist es möglich, diesen auch mit dem Internet zu verbinden. Dies wurde auch bei DB0WV realisiert und damit eine sogennante IGATE Anbindung geschaffen. Dieses bietet die Möglichkeit schlecht erreichbare Knoten im weltweiten Packet Radio Netz schneller zu erreichen und kann auch kurzfristige Ausfälle von Hochfrequenz Linkstrecken kompensieren.

Zur besseren Abdeckung des Bodensee Gebietes gibt es außerdem bei DB0WV einen Userzugang auf 438.150MHz (simplex) mit 1200Baud und 9600Baud.

Die verschiedenen Dienste (wie TCP/IP, Linux Shell, APRS Stream...) können im I(nfo) Text des Digis abgerufen werden.